Die Vorteile des Bauens liegen auf der Hand:

Ob als Wertanlage oder Altersvorsorge - aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten ist das eigene Heim im Vergleich zur Miete überaus interessant. Attraktive Finanzierungsmodelle und preiswerte Anbieter haben die eigenen vier Wände erschwinglich gemacht.

Doch Vorsicht: bei Planung, Bau und Abnahme müssen Sie dem Bauunternehmer blind vertrauen. Viele Gefahren und Probleme sind für die meisten Menschen nicht zu erkennen. oder einen Baubetreuer der Deutschen Bauconsult beauftragen.

Wir, die Deutsche Bauconsult, setzen uns für Ihr Bauvorhaben ein, damit Ihr eigenes Heim Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht. Verlassen Sie sich darauf, dass Ihr Vorhaben in guten Händen ist, damit Sie sich unbeschwert auf Ihr neues Zuhause freuen können.

Braucht man als Bauherr einen Baubetreuer?

Sie haben konkrete Vorstellungen von Ihrem Haus. Sie haben sich informiert, Sie haben verglichen. Doch nur, wenn alle bauausführenden Firmen und die Planer perfekt zusammenarbeiten, wird Ihr Bauwerk rechtzeitig, mängelfrei und ohne Mehrkosten fertiggestellt. Ein Bauherr ist meist kein Baufachmann. Er ist auf die Aussagen des Bauunternehmers angewiesen, ganz gleich ob sie der Wahrheit entsprechen oder nicht. Durch den enormen Kostendruck setzen viele Bauunternehmen billige, aber schlecht ausgebildete Arbeitskräfte ein. Besonders in diesem Fall ist es unbedingt notwendig, den Bauvorgang genau zu Überwachen, damit ein günstiger Preis nicht mit schlechter Arbeit erkauft wird.

Viele Mängel und Fehler erkennt nur der ausgebildete Fachmann. Nur er kann die Ursachen und Folgen richtig einschätzen und Kostenfallen für Sie aufdecken. Viele Bauherren sind berufstätig und treffen nach Feierabend auf der Baustelle niemanden mehr an. Ihnen bleibt verborgen, ob, wann und was auf Ihrer Baustelle getan wird. Werden Arbeiten vom Fachmann ausgeführt? Steht die Baustelle still? Werden Leistungen berechnet, die gar nicht erbracht wurden?

Der Baubetreuer der Deutschen Bauconsult überprüft regelmäßig und unangemeldet die Arbeiten auf Ihrer Baustelle und stellt Unstimmigkeiten sofort vor Ort fest. Kommt es zu Problemen mit bauausführenden Firmen oder dem Bauunternehmer, so erörtert Ihr Baubetreuer mit Ihnen die möglichen Schritte und leitet diese ein. Hierbei kann er auf erfahrene Fachingenieure und Rechtsanwälte zurückgreifen, die Ihre Kompetenz in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bauconsult bereits mehrfach unter Beweis gestellt haben.

Stellen Sie hohe Anforderungen an Ihren Baubetreuer, es geht um Ihr Haus, Ihre Ansprüche, Ihre Zukunft! Achten Sie genau darauf, wen Sie mit der Betreuung Ihres Bauvorhabens beauftragen.

Ist Ihr Baubetreuer unabhängig?

Ein Betreuer, der an einen Bauunternehmer gebunden ist und Aufträge von Ihm erhält, neigt vielleicht dazu, Fehler zu „übersehen“, um sein Verhältnis zum Bauunternehmer nicht zu gefährden.

Der Ingenieur der Deutschen Bauconsult wird nur von Ihnen beauftragt. Er arbeitet unabhängig und kann dadurch Ihre Interessen wirksam durchsetzen.

Ist Ihr Baubetreuer kompetent genug?

Die Bezeichnungen „Baubetreuer“, “Bauberater“ oder „Baubegleiter“ sagt nichts über den tatsächlichen Kenntnisstand aus. Achten Sie deshalb darauf, dass Ihre Wahl auf einen Fachmann fällt, der als Architekt oder Ingenieur Erfahrungen auf dem Gebiet der Baubegleitung gesammelt hat. Seine Kenntnisse dürfen sich jedoch nicht nur auf fachliche Fragen beschränken, auch in den Bereichen Baurecht, Kostenrechnung, Finanzierung sind Kenntnisse unbedingt notwendig.

Die Mitarbeiter der Deutschen Bauconsult können ein abgeschlossenes Studium der Architektur oder des Bauingenieurwesens vorweisen und sind nicht nur fachlich geschult, sondern auch mit wirtschaftlichen und finanziellen Vorgängen im Rahmen der Bautätigkeit vertraut. Durch die regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungen der Architektenkammern bleiben sie auf dem neuesten Stand und können Ihr Know-how wirksam für die Wahrnehmung Ihrer Interessen einsetzen.

Kann ich mir eine Baubetreuung leisten?

In der Regel verteuert sich der Baupreis bei Pauschalpreisverträgen um mindesten 20% der vorher veranschlagten Baukosten. Bei 180.000,-€ Bausumme im Vertrag zahlen Sie möglicherweise 216.000,-€ oder mehr.

Bei einer Bausumme von 180.000,-€ und einer Bauzeit von 5 Monaten investieren Sie in den Baubetreuer der Deutschen Bauconsult etwa 2.700,-€, das sind 1,5 Prozent Ihrer Baukosten. Sie sparen jedoch durch seine Tätigkeit im vorliegenden Beispiel nicht nur etwa 36.000,-€, sondern auch viel Zeit und Ärger.

Ist ein Gutachten zum Auffinden eines Mangels notwendig, so müssen die Kosten unserer Tätigkeit vom Bauunternehmer erstattet werden (Urteil BGH vom 17.02.1999, siehe NJWRR 1999, S.813f)

Wie haftet Ihr Baubetreuer?

Niemand ist frei von Fehlern - doch man kann diesem Fall vorbeugen, indem der Baubetreuer sich und damit auch Sie als Bauherren im Rahmen seiner Berufshaftpflicht absichert. Fragen Sie gezielt, wie Ihr Betreuer für diesen Fall vorgesorgt hat.

Der Ingenieur der Deutschen Bauconsult ist durch eine wirksame Berufshaftpflichtversicherung abgesichert - das sichert auch Ihre Ansprüche.